Musicalszenen in der Andacht am 12. Dez. 2016

Informations- und Meditationsgottesdienst

am 12. Dezember 2016 in der Barbarakirche

 

Ablauf der Musicalszenen

(Treppen und Mittelbühne sind aufgebaut, Orchester sitzt wie bei Nikolaus Groß)

Licht aus

Spot auf die Mittelbühne

Klaus Timmer betritt die Mittelbühne und spielt den Prolog

Am Schluss Licht aus und brutale Musik

Spot auf die Seitenkapellen

Zwei Totenkopf Aztekenkrieger kommen aus den Seitenkapellen

rechts und links mit Lanzen auf die Mittelbühne, Spots verfolgen.

Zugleich kommen Azteken (Antonia und Juliana Gocke) von hinten

rechts und links im Federkostüm und tanzen zu der Musik

Licht vor den Altar, 2 Spots auf die Mittelbühne

Licht aus

Musik erklingt (der Weg von Juan Diego)

an den Wänden Videos vom Sternenhimmel, dem Adler und

der Mondsichel

Juan Diego (Jürgen Wrobbel) kommt von hinten rechts durch die Kirche,

ein Verfolger nimmt ihn ins Licht,

an der Tabernakelsäule vorbei bis vor den Altar,

dort links herum und dann die linke Treppe hoch bis zu Mitte.

Auf dem rechten Treppenpodest erscheint die Virgin

von einem Verfolger ins Licht genommen.

An den Wänden geht die Sonne auf.

Zugleich nimmt das Bühnenlicht zu.

Die Virgin ruft Joanito.

Beide schreiten ihre jeweilige Treppe hinab.

Virgin bis zur vorletzen Stufe, Diego ganz hinunter.

Die weitere Szene der Begegnung spielt sich ebendort ab.

(Wenn der Part mit den Blumen gespielt wird,

schickt die Virgin den Juan Diego wieder die Treppe hoch,

Licht geht langsam aus, Video zeigt den Tepenjak (Berg)

mit Blumen. Diego nimmt auf der Orgelbühne Blumen in seine Hände

und kommt wieder die Treppe runter. Spot begleitet ihn,

Sonne geht wieder auf, Licht auf der Bühne wird heller,

Virgin steht auf der Mittelbühne, nimmt die Blumen in Empfang

und legt sie ihm einzeln in den Umhang.

Licht aus)

Licht an

Eine Indioschar, verkleidet mit einfachen Kleidchen und Perücken

(Kinder- und Jugendchor), kommen von hinten

durch die Kirche und postieren sich auf der Mittelbühne und den

angrenzenden Treppen. Die Lehrerin (Doro Schäfer) erscheint mit den Kindern

und übt mit ihnen das Ave Maria. Ein Franziskaner sitzt als Aufsicht dabei

und applaudiert.

Die Indioschar geht durch die Seitenkapellen in die Sakristei ab.

Licht aus

Spot auf die Mittelbühne

Klaus Timmer betritt die Mittelbühne und spielt den Epilog.

Kinder- und Jugendchor ziehen sich derweil um:

sommerliche, mexikanische, bunte Kleidung

Zum Schluss entwickelt sich das Virginbanner von der Orgelbühne.

Musik erklingt

Alles Licht an

Von der Orgelbühne über die Treppen kommt der Cantamus-Chor,

sommerlich, modern mexikanisch bunt gekleidet, und postiert sich

auf den Treppen und der Mittelbühne.

Der Kinder- und Jugendchor kommt umgezogen tanzend aus den Seitenkapellen

und tanzt im Freistil vor dem Altar.