Tauffeier

Indios (Taufkandidaten), darunter Juan Diego und seine Frau, Pater Toribio und ein weiterer MissionarTaufbewerber ziehen mit einer Lichterprozession von links und rechts
in die Kirche, tragen ein Licht und machen einen Lichtertanz rund um den Altar
und knien sich auf den Stufen um den Altar (Chor, Duett und Soli)

Chor der Taufbewerber (nach einem aztekisches Lied)

Das Feuer ist uns heilig und die Nacht.
Heilig ist uns Vater Sonne
des Gottes große Weltenmacht
und der Mutter Erde Wonne
ihre Blumenpracht.Wolken, Wasser und der Wind
ihre heil’gen Kinder sind.
Und heilig ist Großmutter Mond,
die hoch da oben wohnt.

Toribio und Bernardino (Duett)

Fürchtet euch nicht
die dunklen Zeiten sind vorbei
es bricht herein ein neues Licht
die Liebe Gottes mit euch frei.Pater Toribio
Hernan Cortes hat gesiegt
bezwungen hat er die Azteken
Tenochtitlan am Boden liegt
für alle hier ein Segen.Der Sonne Gnade zu erbitten
Abertausend haben sie geschlachtet
und die Herzen rausgeschnitten
jetzt sind sie entmachtet.Das Blut der Opfer floss in Strömen
die Tempelstufen tief hinab
die Götzengötter zu versöhnen
schlug man auch die Köpfe ab.
Ihr Indios, in Angst und Schrecken
wurdet ihr gejagt und dann gefangen
Ihr musstet euch verstecken
um euer Leben bangen.

Chor der Taufbewerber (nach einem aztekisches Lied)

Heilig sind der Schöpfung Tiere:
der Flug des weißen Adlers
der Bote Gottes, unsres Vaters,
und auch die Klapperschlange
ist heilig uns schon lange,heilig ist uns der Kojote
der wilden Tiere Bote,
selbst auf der Erde kleinstem Flecke
ist heilig uns die Grasheuschrecke.

Toribio und Bernardino (Duett)

Heilig seid ihr Gott, dem Vater
und auch seinem Sohn,
heilig macht euch beider Geist
heute, hier auf Erden schon.Pater Bernardino
Gott ist Liebe. Gott ist gut.
Er hat für uns sein Blut vergossen.
Gott will nicht euer Blut.
Sein Blut- das ist für uns geflossen.So sehr hat Gott die Welt geliebt,
dass er sich uns geschenkt hat
mit seinem Sohn hat er den Tod besiegt.
So hat es Jesus selbst gesagt.Wir sind getauft auf Christi Tod
in uns lebt Christi Geist
sind auferweckt mit ihm zu Gott
ein Leben, das kein Tod entreißt.In ihm hat Gott sich hingegeben
wir tragen seinen Namen
er ist unser aller Leben
jetzt und alle Zeiten. Amen.

Chor der Taufbewerber (quasi Glaubensbekenntnis)

Das Feuer ist uns heilig und die Nacht
heilig ist uns Gottes Geist
des Gottes große Liebesmacht,
die uns den Weg zum Leben weist,
hat unsre Herzen nun entfacht.Der Geist, der hat in uns entzündet
was Jesus Christ durch euch verkündet
Er hat durch euer Wort und euer Leben
neue Hoffnung uns gegeben.

Toribio und Bernardino (Duett)

Heilig seid ihr Armen
ihr Campesinos, Indios,
mit euch hat Gott Erbarmen.
Preist den Herrn, denn er ist groß!Pater Toribio
Jetzt wollen wir mit unsren Händen
euch das Sakrament der Taufe spenden
Und wart ihr früher Sünder
seid ihr jetzt Gottes Kinder.Pater Bernardino
Jetzt wollen wir mit unsren Händen
euch das Sakrament der Taufe spenden
mit Chrisamöl euch salben und erwählen
und zu Jesus Christus zählen.

Pater Toribio (bleibt vor Juan Diego stehen)

Cuauhtlatoatzin „der wie ein Adler singt“, -
so ist dein alter Name.
Doch nun schau auf zu Jesus Christ,
auf ihn werd ich nun taufen dich.Juan ist des Herren Adler,
der die Botschaft Gottes kündet,
die Botschaft Christi von dem Vater,
dessen Geist die Lieb’ entzündet.Juan Diego sollst du heißen.
Mit deinem neuen Namen
preis Gott, den Vater, Sohn und Geist
zu allen Zeiten. Amen.

Pater Bernardino (wendet sich der Frau von Juan Diego zu)

Der Himmel sieht jetzt auch auf dich,
und du zu Gottes Mutter schau.
Mit Freude will nun taufen ich
Juan Diegos treue Frau.Maria sollst du künftig heißen
wie die Mutter Jesu Christ,
die unser aller Gottesmutter ist..
Maria, ja Maria, so sollst du heißen.Maria wir dich nennen,
Lucia noch dazu.
Als Licht der Liebe wir dich kennen:
Marie Lucia, das bist du!Musik spielt weiter. Missionare taufen reihum die knieenden Indios.

Danach bleiben sie vor Juan Diego und Marie Lucia stehen.

Pater Toribio und Bernardino (Trauung) (ggf. Duett bzw. Quartett mit Chor dazu)

Juan Diego und Maria,
wenn ihr Jesus Christus kennt,
dann brennt in euch die Liebe Gottes
in dem heil’gen Sakrament.Juan und Marie (Trauung) (ggf. Duett bzw. Quartett mit Chor dazu)
Wir schließen nun den Bund fürs Leben
hier für diese Erdenzeit.
Vertraun auf Gottes reichem Segen
jetzt und auch in Ewigkeit.

Licht aus